Das Kriminal COMEDY Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
📣 10.12. 19:00: Kolpinghaus Regensburg: Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen des Kolpinghauses in Regensburg wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal COMEDY Dinner – ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück: “Testament à la Carte“ - eine Testament Eröffnung mit Biss! Prof. Willliam Chattney ist tot. Er war ein berühmter Wissenschaftler. Bevor jedoch das Testament verlesen werden kann, muss das Leben des Verstorbenen mit Hilfe der Gäste rekonstruiert werden. Eigentlich kein Problem, wäre da nicht Detective Johnson. Er ermittelt, da es sich bei Chattneys ableben um ein Gewaltverbrechen handelt. Wer hat Chattney wie getötet? Woran hat er geforscht? Und welches Geheimnis nahm er mit in´s Grab? Der Notar Mr. Green und sein treuer Assistent Manfred haben alle Hände voll zu tun: Sie kontrollieren die Überwachungskameras des Anwesens, lesen mit Hilfe von Herbert Wandschneider aus der Zukunft und Dr. Sten-Gelle vereint kosmische Energie mit Wissenschaft, nur um das Rätsel zu lösen. Am Ende ist es aber doch Extrem Norbert, der unterstützt vom Publikum, die Wende einleitet. Die Schauspieler aus Dreieich binden das Publikum immer wieder spontan durch ihre langjährige Erfahrung als Improvisations-Künstler in die Krimi-Geschichte mit ein. Gaumenfreuden und Unterhaltung, unvorhersehbare Entwicklungen und erstaunliche Wendungen wechseln sich ab. Die beiden Darsteller bedienen sich vielfältiger Ausdrucksmittel, spielen gleich mehrere Charaktere und haben ein genaues Gespür für den Zuschauer. Ihre Spielfreude ist kaum zu bremsen und verzückt das Publikum. „Die prickelnde Ungewissheit und der Moment der Überraschung – sowohl im Publikum als auch auf der Bühne - das mache den Reiz aus“. Das verführerische 3-Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Kolpinghauses in Regensburg serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Eventdinner »
Das bayrische Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
📣 08.11. 19:00: Ratskeller Regensburg: Das bayrische Kriminal Dinner ‘SOKO Semmelknödel‘ – das ist ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das im Ratskeller Regensburg stattfinden wird. ´SOKO Semmelknödel´ Alois Zornbinkel ist bei der bayrischen Polizei als Tatortreiniger angestellt. Seinen Charakter könnte man als bissig und knurrig beschreiben. Durch seinen Job bekommt er viel über die Hintergründe und Ermittlungsmethoden sämtlicher Mordfälle mit und ist darüber alles andere als begeistert. Seinem Unmut macht er daher gerne Luft. Eigentlich lebt Alois in seiner eigenen kleinen Welt inmitten einer dörflichen Idylle. Doch diese wird durch die Mordfälle immer wieder gefährdet. Wird er bald wieder zu einem Tatort gerufen? Und wer ist das Opfer, dessen Spuren er beseitigen muss? Hat die Spurensicherung auch jedes Detail bemerkt und erkannt? Und warum heißt die SOKO-Einheit „Semmelknödel“? Was ist da wohl passiert? Begleiten Sie Alois in seine Welt und lernen Sie die unterschiedlichen Charaktere kennen, die ihm täglich auf der Arbeit begegnen. Begeben Sie sich mit ihm auf die Spurensuche und versuchen Sie auf all die Fragen eine Antwort zu finden. Das 3-Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam des Ratskellers Regensburg, welches Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr – 19:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Eventdinner »
Schwarze Nelken für den Don - Dinner Krimi, Little Italy in den 30er Jahren
📣 07.12. 19:30: Festplatz an der B8: Ein mörderischer DinnerKrimi von Pia Thimon Seit zwei Jahren liegen die großen Dons von Amerika im Streit. Der Kleinkrieg zwischen den mächtigsten Familien des Landes kostet nicht nur Nerven und Dollars, sondern mit der Zeit auch einfach zu viele gute Leute. Um sich wieder ganz den wichtigen Dingen des Mafialebens der 30er Jahre (Schmuggel, Schwarzbrennerei, Schutzgeld) widmen zu können, muss Frieden geschlossen werden. Das Land dürstet nach Gerstensaft und gebranntem Flüssigobst. Der große Don Nunzio Vitale, der das Land und die Mafiosi in den letzten 10 Jahren fest im Griff hatte, sieht seine Position gefährdet und lädt die drei wichtigsten Familien zu einem großen Versöhnungsfest. Offiziell trifft man sich zur Jahresversammlung der „Brüder des Belcanto“ um gutem Essen und schönem Gesang zu frönen. Aber unter der Oberfläche brodelt es gewaltig. Die einzelnen Clans verfolgen Ihre eigenen dunklen Pläne und der Frieden steht auf wackligen Beinen. Vor allem Don Michele aus New York macht Probleme. Sein Machthunger ist unersättlich und er drängt immer weiter nach Chicago und in Don Nunzios Territorium hinein. Auch die Söhne der großen Dons machen Ihren Vätern Kummer, Don Nunzios Sohn lässt sich erschießen und Gabriel, Don Micheles einziger Spross, kehrt den „Brüdern des Belcanto“ den Rücken weil er als echter Sänger Karriere machen möchte. Obwohl keiner keinem traut, verläuft das Fest – von ein paar unbedeutenden Zwischenfällen abgesehen – heiter und friedlich. Alles scheint gut zu gehen, bis plötzlich tödliche Schüsse fallen… Das schöne Fest droht trotz Belcanto und köstlichem Essen zu eskalieren. Nur Detective-Lieutenant Joe Calambo vom FBI könnte die Situation jetzt noch retten - wenn er sich dabei auf seine Cops oder auf die Gäste verlassen kann. Diese entscheiden selbst, ob sie sich auf die Seite des Gesetzes schlagen oder sich als „Brüder des Belcanto“ an den dunklen Machenschaften der Mafia beteiligen. Selbstverständlich können die Zuschauer auch von ihrem Zeugnisverweigerungsrecht gebrauch machen und den Abend als neutrale Augenzeugen genießen.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Eventdinner »