Bauernmarkt
📣 Nächste/r: 20.04. 08:00: Schlossplatz beim BRK Seniorenheim: am Schlossplatz in Zandt mit vielen Direktvermarktern „Aus der Region – für die Region“ Folgende Direktvermarkter mit ihren Produkten sind am Zandtner Markt vertreten: Santl Christian, Heufleisch Bierwinkl - Zandt, Tel: 09944/302193: Rindfleischpakete auf Bestellung, verschiedene Wurstwaren, Leberkäse im Glas, Frischflesich je nach Schlachtung (Teilnahme an bestimmten Märkten, wird aktuell in der Presse bekanntgegeben) Höpfl Gisela,Riedhof - Zandt, Tel: 09944/400: Naturfloristik, Kochbücher, kleine Geschenke Seidl Erna, Zandt, Tel: 09944/2317: Honig, Honigprodukte Bergbauer Alfons, Anzenberg - Miltach, Tel: 09944/1462: Ziegenmilchprodukte, viele verschiedene Käse, Joghurt Prechtl Franz und Maria , Miltach, Tel: 09944/9555: Bauernbrot, Vollkornbrot Bielmeier Sabine, Altrandsberg, Tel: 01703882561: Bratfertige Gigerl, Suppenhühner, Puten mit Vorbestellung, Hähnchenteile, Enten und Bauerneier saisonabhängig Reil Günther, Miltach, Tel: 09944/9583: Brotzeitwagl, Geselchtes, geräucherte Forelle, Bauernbrot, Eiernudeln von Strauß, verschiedene Käsesorten, Steckerfisch (nur an best. Märkten siehe Plakat) Raab Martha, Kothrettenbach - Zandt, Tel: 09944/1741: selbstgeschneiderte Kinderdirndl und Lederhosen (Teilnahme wetterabhängig) Bayerwaldgemüse Ettl aus Rattenberg: Salate, Radi, Kohlrabi , Radies, Äpfel , Karotten, Sellerie , Porree, Kräutertöpfe , Gurken , Tomaten , Weißkraut , Peperoni im Glas (Teilnahme an bestimmten Märkten, wird aktuell in der Presse bekanntgegeben) Cafeteria im Seniorenheim ist geöffnet an bestimmten Markttagen geöffnet– Kaffee und Kuchen auch zum mitnehmen! Im Jahr 2019 sind 6 Bauernmärkte in Zandt am Schlossplatz! Am Karsamstag ist der erste Markt und dann jedes Monat an folgenden Terminen: Samstag 20. April, Karsamstag Samstag 18. Mai Samstag 15. Juni Samstag 13. Juli Samstag 7. September mit Kinderflohmarkt Samstag 19. Oktober Mit dabei sind Direktvermarkter mit ihren selbsterzeugten qualitativ hochwertigen Lebensmitteln in unserer Region angebaut, erzeugt oder verfeinert, ohne lange Transportwege, umweltgerecht, gesund und preiswert. Organisator: Tourist-Info Zandt Rathausplatz 1 93499 Zandt +49 9944 / 30300 / 15 http://www.gemeinde-zandt.de/ tourist@gemeinde-zandt.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: - Bauernmarkt am Schlossplatz - Bauernamrkt in Zandt - Honig und Honigprodukte - Naturfloristik - Ziegenkäse Bergbauer - Steckerlfisch - Geflügelhof Bielmeier - Bauernbrot - Bayerwaldgemuese Ettl - 5 jahre Bauernmarkt in Zandt - ko-kts-stand-vom-aeluf-cham-mit-renate-schedlbauer - Bauernmarkt in zandt - mit Kinderflohmarkt - Brotzeitwagl Reil - Bauernamrkt in Zandt Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Kulinarisches, Kochen
 »
Further Bergwoche: Abendwanderung von der Höllhöhe zum Berggasthof Schönblick
📣 14.04. 17:00: Hotel Waldschlößl: Musikalisch-aktiver Abschluss der Further Bergwoche mit der Zipfelhaum-Bande Gipfeltreffen mit Zipfelhaum und Wurschtsalat Als Abschluss der Further Bergwoche gibt’s heuer ein besonderes Schmankerl: eine Abendwanderung zum Berggasthof Schönblick mit zünftiger Brotzeit und als Krönung spielt die Zipfelhaum-Bande auf. Da ist gute Stimmung garantiert. Bandenchef Martin Liegl wird zusammen mit Josef Blaha (Akkordeon), Anton Nachreiner (Schlagzeug), Josef Stöberl (Bass) und Manuel Schremmer (Gitarre) handgemachte Lieder zum Besten geben. Mit neuen Titeln wie „Olek a Schneck“, „Suppm“ oder „ I glaab i werd alt“ bestreiten sie das Programm. Sie haben aber auch die Klassiker im Gepäck: „Schussaprat“, „Red i auswärts“ oder „Schwiegermuada“. Wer Lust hat auf einen Abend voll musikalischer Leckerbissen aus vielen verschiedenen Musikrichtungen von Boarisch über Blues bis Swing, der sollte sich gleich anmelden. Die Wanderung dauert circa 45 Minuten und findet bei jedem Wetter statt. Anmeldung (Platzreservierung) beim Kulturamt unter kultur@furth.de oder telefonisch unter 09973 / 509-13. Anmeldeschluss: 11. April 2019 Organisator: Stadtverwaltung Furth im Wald Burgstraße 1 93437 Furth im Wald +49 9973 / 5090 http://www.furth.de poststelle@furth.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Touristinformation Furth im Wald - Gipfeltreffen Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Kulinarisches, Kochen
 »
Abend- oder Fackelwanderung mit gemütlicher Einkehr
📣 Nächste/r: 27.03. 20:00: Arrach: An alle, die abends erst so richtig munter werden ... Wie wär´s mit einer Abend- oder Fackelwanderung? Begleiten Sie unseren Wanderführer zu einem nächtlichen Spaziergang im Fackelschein. Vom Arracher Seepark aus startet die Gruppe über den Bachweg, weiter durch ein kleines Wäldchen zum Ortsteil Haibühl. Dort folgt zur Stärkung eine Einkehr in einer gemütlichen Gaststätte. Über Wegenfelderstraße und neuem Fußweg erreicht man wieder den Ausgangspunkt Parkplatz Seepark. Die Rückkehr ist erst gegen 22:30 Uhr - daher ist diese Wanderung nur bedingt für Kinder geeignet! (Gesamtstrecke ca. 2,5 km) Bei extremer Trockenheit muss wegen Brandgefahr eventuell auf die Fackeln verzichtet werden! Neu: Der Wanderführer hält für die Nachtschwärmer auch spezielle "Arracher-Lämpchen" bereit, die gegen eine kleine Gebühr als Erinnerung mit nach Hause genommen werden können! Kostenbeitrag: Teilnahme kostenlos für Gäste mit Gästekarte und Einheimische aus Arrach,Lam und Lohberg (Auswärtige Feriengäste/Einheimische zahlen 5,-- €) Kinder frei! Fackel jeweils 2 €, Lämpchen jeweils 4,50 € Anmeldung unbedingt 1 Tag vorher in der TI-Arrach erforderlich! Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter! Organisator: Gemeinde Arrach/Tourist Information 93474 Arrach +49 9943 / 1035 http://www.arrach.de tourist@arrach.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Tourist-Info Arrach - Abend- oder Fackelwanderung mit gemütlicher Einkehr Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Kulinarisches, Kochen
 »