HEIDI PIXNER - Himmlische Harfenklänge und Texte zum Jahresende
📣 29.12. 19:30: Auferstehungskirche: Bevor das Jahr mit rauschenden Festen zu Ende geht, lädt Heidi Pixner zu einer besinnlichen und gleichzeitig fröhlichen Rückschau des vergangenen Jahres ein! Die Harfenspielerin aus Südtirol ist Mitglied beim bekannten Herbert Pixner Projekt. «Die Klänge der Harfe kommen den Klängen des Himmels wohl am nächsten …», das wusste schon Pythagoras. Druiden, Perser, viele alte Kulturen wussten um die wohltuende Wirkung dieser Musik. Die Südtirolerin Heidi Pixner hat sich diesem Instrument verschrieben und sie zaubert Himmlisches daraus hervor. Heidi Pixner entführt mit ihrer ganz eigenen Art von Musik in die Welt der Träume, der Besinnung auf das Schöne und auf das Glück. Heidi Pixner tut dies mit freien Improvisationen, meditativen und rhythmischen Eigenkompositionen. Ihre bekannten Stücke der letzten Jahre, wie z.B. "Alba" oder auch ganz aktuell "Nightingale" finden sich in diesem wunderschönen Konzertprogramm. Kombiniert mit gesprochenen Texten und Gedichten schaffen sie einen schönen Raum für eine dankbare Rückschau auf das Alte, und gleichzeitig einen zuversichtlichen Blick auf das kommende Neue Jahr. Worte und Musik umarmen sich, die Zuhörer fühlen sich selbst nah und im Sein finden sie ihre innere Zufriedenheit und Ruhe. Die Besucher dürfen sich an diesem Konzertabend auf ein tiefsinniges Kunstwerk freuen.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Weltmusik, Folk, Traditionelles »
Herbert Pixner Projekt - Tour 2021
📣 03.12. 19:30: Deggendorfer Kultur- und Kongresszentrum GmbH: Begonnen hat das musikalische Experiment rund um den Südtiroler Musiker Herbert Pixner im Jahre 2005. Seither gab es über zehn Alben, die meisten davon mit Gold- und Platinstatus, und über 1500 umjubelte Konzerte im gesamten deutschsprachigen Raum. Als musikalischer Tausendsassa spielt Pixner nicht nur die Diatonische Harmonika, Klarinette, Trompete oder Percussion, sondern beherrscht auch unterschiedlichste Stilrichtungen - vom Landler bis hin zu Rockmusik. Zusammen mit Werner Unterlercher, Heidi Pixner und Manuel Randi ist der in Südtirol aufgewachsene Musiker wieder als „Herbert Pixner Projekt“ unterwegs. Ohne großen technischen Schnickschnack verbinden die Musiker bei ihrer „finest handcrafted Music from the Alps“ traditionelle alpenländische Musik, Flamenco, Gipsy-Jazz, Blues, Rock und Worldmusic zu außergewöhnlichen Kompositionen, die ein Publikum quer durch alle Alters- und Gesellschaftsschichten begeistert. Energiegeladene, spannungsreiche Musik mit viel Herzblut - eine Mischung, mit der das Quartett seit über 15 Jahren diesseits und jenseits der Alpen das Publikum begeistert. „Intelligente, authentische Musik, die die Vier auf der Bühne mit viel Leichtigkeit, Spielfreude und einem kongenialen Zusammenspiel präsentieren.“ (Münchner Merkur). Beim Open Air 2022 erleben Sie Herbert Pixner (Diatonische Harmonika, Klarinette, Trompete & Saxophon), Heidi Pixner (Tiroler Volksharfe), Manuel Randi (Gitarren) und Werner Unterlercher (Kontrabass).
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Weltmusik, Folk, Traditionelles »