34. Frühlingskonzert der Stamsrieder Blasmusik
📣 12.04. 20:00: Wolfgang-Spießl-Schule Turnhalle: 34. Frühlingskonzert der Stamsrieder Blasmusik „Musik öffnet Herzen und verbindet Menschen“ Die Stamsrieder Blasmusik lädt alle Freunde der Blasmusik, recht herzlich zum 34. Frühlingskonzert ein. Die Musikerinnen und Musiker bieten wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm mit konzertanter, traditioneller und moderner Blasmusik an. Die Stamsrieder Blasmusik freut sich auf viele Gäste! Das Frühlingskonzert am Ostersonntag ist das herausragende musikalische Ereignis im kulturellen Leben des Marktes Stamsried und weit über die Region hinaus. Ein sehr anspruchsvolles Konzertprogramm verschiedenster musikalischer Stilrichtungen „Musik öffnet Herzen und verbindet Menschen“ – das trifft auf die Stamsrieder Blasmusik nicht nur 2020, sondern schon seit über 35 Jahren zu. Die Geschichte der Stamsrieder Blasmusik ist eine Erfolgsgeschichte ohne gleichen. Obwohl Stamsried eine lange Musiktradition vorweisen kann, dauerte es bis in die 80er Jahre, bis sich eine Gruppe engagierter Musikliebhaber mit dem Ziel zusammenfand, in Stamsried eine Blaskapelle aufzubauen. Diese Musikgruppe, die aus jungen Musikschülern und auch einigen erfahrenen Musikern bestand, absolvierte am Hl. Abend 1982 ihren ersten öffentlichen Auftritt. Die erste große Herausforderung der jungen Musikkapelle war im darauffolgenden Jahr 1983 die musikalische Umrahmung der Fronleichnamsprozession in Stamsried. Es folgten Auftritte beim Empfang des damaligen Regierungspräsidenten Karl Krampol und auch die Glückwünsche zum 70. Geburtstag von Ministerpräsident Franz Josef Strauß im Jahr 1985 überbrachte die Stamsrieder Blasmusik auf musikalische Art und Weise. Im Jahr 1986 war Premiere für das erste Frühlingskonzert, dieses Konzert war der Anfang einer bis heute traditionellen Veranstaltung. Ein weiterer Höhepunkt in der Geschichte der Stamsrieder Blasmusik war die Teilnahme an der zentralen Feier „10 Jahre Tag der Deutschen Einheit“ am 3. Oktober 2000 in Dresden, wo wir im Rahmen der Feierlichkeiten musikalisch mitwirken durften. In diesen über drei Jahrzehnten hat die Stamsrieder Blasmusik ihr musikalisches Niveau von Jahr zu Jahr stets gesteigert und heute steht das Orchester für Blasmusik von der feinsten Art in allen stilistischen Bereichen. Begeben Sie sich auf eine wunderbare musikalische Reise in die Welt der Märchen und Sagen mit der Stamsrieder Blasmusik. Organisator: Stamsrieder Blasmusik Schloßstr. 10 93491 Stamsried +49 9466 / 9401-0 http://www.stamsrieder-blasmusik.de info@stamsrieder-blasmusik.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Stamsrieder Blasmusik - Stamsrieder Blasmusik Stamsrieder Blasmusik - Stamsrieder Blasmusik Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Brauchtum, Kultur, volkstümliche Musik
 »
BAYRONMAN - Kabarettabend mit BOBBE - DLRG BLAIBACH
📣 04.04. 18:00: Haus des Gastes: Die Verantwortlichen der DLRG Blaibach holen erneut den Kabarettisten „Da Bobbe“ am 4. April 2020 auf die Bühne des Haus des Gastes in Blaibach. Bereits mit dem zweiten Programm „Zefix“ brachte er die Besucher 2018 in Blaibach zum Lachen. Mit seinem dritten Kabarettprogramm „Bayronman“ können sich die Zuschauer wieder auf einen Angriff der Lachmuskeln gefasst machen. Man bezeichnet Ihn als bayrischen Ironman, den uriger, bayrischer und herzlicher kann man den bayrischen Mann in der heutigen Zeit nicht mehr darstellen. 2m groß, Lederhose, Steirische, dazu der alteingesessene Dialekt, ein bayrischer Stuhl und ein Maibaum auf der Bühne – da fühlt er sich daheim: Der Bayer. Urig, deftig, heftig geht es zur Sache, sei es mit einem Lied wo er Dankschee sagt über sei bayrische Kindheit, Sprache und Nahrung oder eine Hymne über Dinge die ein echter Bayer im Leben vollbracht haben muss. Die Gäste helfen beim bayrischen Kreuzworträtsel, lernen seine Oma kenne und erfahren warum sei Vater „dorrad“ ist. Der Brandlhuber Muk darf auch nicht fehlen, seine Zeichens 1. Kommandant der freiwilligen Feuerwehr Facklberg, stets angetrunken, nuscheln und stark am Krug, so stellt man sich eine oberpfälzer Hinterhof-Feuerwehr, die in den 70er Jahren stehen geblieben ist, vor! Er wirbt für neue Mitglieder und erzählt über den Brauereibrand im Nachbardorf. Illustre Figuren wie der Pfarrer sowie Geschichten und Lieder prägen das Bayronman-Programm, immer weiß/blau garniert und mit einem Hauch Selbstironie. Wer die bayrische Gemütlichkeit, direkte Aussprache und den Humor, welcher das Bayernland ausmacht schätzt, ist hier bestens aufgehoben so wie der süße Senf zum Leberkäse, das Weißbier zur Weißwurst oder der pfandmarkerlgefüllte Hosensack am Tag nach dem Volksfest. Tickets sind unter www.kabarett-blaibach.de erhältlich oder können auch bei Matthias Knobloch unter 0160/97020679 telefonisch oder per Whats App bestellt werden. Ticketpreis im Vorverkauf 21€, an der Abendkasse (sofern noch verfügbar) 23€. Einlass ist um 18:00 Uhr, Vorstellungsbeginn um 20:00 Uhr, für die Bewirtung vor und nach der Veranstaltung sorgt die DLRG Blaibach. Organisator: DLRG BLAIBACH Chamer Straße 22 93476 Blaibach 016097020679 http://www.kabarett-blaibach.de knobloch_matt@web.de Organisation: Bildnachweis: Robert Ehlis - Programmbild Bayronman.jpg Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Brauchtum, Kultur, volkstümliche Musik
 »