Drachenführung "Bewegter Drache"
📣 Nächste/r: 23.05. 10:45: Drachenhöhle : Führungen "Bewegter Drache" - Erleben Sie den weltweit größten Schreitroboter in voller Aktion! Bei der Drachenführung erhalten Sie Informationen über die Geschichte der Drachen in Furth im Wald, über Deutschlands ältestes Volksschauspiel, dem "Further Drachenstich" sowie über die Technik des größten 4-Bein-Schreitroboters der Welt, bevor Sie schließlich auf das Ungeheuer treffen. Die bewegten Drachenvorführungen sind Außenaufführungen und finden bei jeder Witterung statt. Bitte beachten Sie, dass ab dem 25. April auf der Festwiese die Aufbauarbeiten für die Further Messe (03.05.-05.05.) beginnen und bis 08. Mai die Festwiese als Parkplatz für die Drachenhöhlen-Besucher nicht zur Verfügung steht. Bitte benutzen Sie die umliegenden Parkplätze. Organisator: Tourist - Information Furth im Wald, Schloßplatz 1 Schloßplatz 1 93437 Furth im Wald +49 9973 / 50980 http://www.furth.de tourist@furth.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Andreas Mühlbauer - Drachenführung - Feuerspeiend schreitet er auf Sie zu! Andreas Mühlbauer - Drachenführung - Erleben Sie den Further Drachen hautnah! Andreas Mühlbauer - Drachenführung - Der Further Drache ist der größte Schreitroboter weltweit Andreas Mühlbauer - Furth im Wald - Die Drachenstadt im Herzen des Bayerischen Waldes Andreas Mühlbauer - Führung "Bewegter Drache" - Arena Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Führungen, Exkursionen, Besichtigungen
 »
"Auf den Spuren des Räuber Heigl ...." Geführte Tageswanderung
📣 Nächste/r: 23.05. 09:30: Arrach: Genießen Sie mit unserem Wanderführer eine der schönsten Touren im Bayr. Wald - Auf den Spuren des Räuber Heigl. Treffpunkt: 9:30 Uhr Bahnhof Arrach Mit dem Bus fahren wir bis nach Schönbuchen. Von hier geht es, stetig ansteigend, durch den Reutenwald nach Reitenberg. Wir befinden uns auf dem neuen Prädikatswanderweg „GOLDSTEIG“ und dem E6 (europäischer Fernwanderweg Ostsee-Adria). Bald erreichen wir auf etwas felsigen Wegen die „Räuber-Heigl-Höhle“. Dort hauste vor vielen Jahren der Sozialrebell, Volksheld und Räuber Michael Heigl, oder auch „Höhlenmensch vom Kaitersberg“ genannt. Da Heigl vor allem reiche Bauern und Geistliche beraubte, erfreute er sich in den ärmeren Volksschichten großer Sympathie und breiter Unterstützung. Wir wandern weiter bis zum Kreuzfelsen (999m) auf dem wir das herrliche Panorama über das Regen- und Zellertal, Hohen-Bogen, Osser, Riedelstein, Arber bis hin zum Vorwald mit Hirschenstein und Pröller genießen dürfen. Dem Kamm folgend erreichen wir etwa um 13.00 Uhr die Kötztinger Hütte, wo das wohlverdiente Mittagessen wartet. Nach ausgiebiger Rast begehen wir nun die wohl schönste Wanderstrecke des Bayerischen Waldes, das Steinbühler Gesenke. Weiter folgen wir dem Pfad Richtung „Rauchröhren“. Wir durchqueren diese wilden Felsgebilde, und wandern weiter zum Gr. Riedelstein (1134m). Auf dem Gr. Riedelstein bewundern wir das Naturdenkmal „Waldschmidt“, welches als Andenken an den gleichnamigen Dichter Waldschmidt errichtet worden ist. Wir genießen noch einmal einen herrlichen Ausblick in die Wälder und Täler des Lamer Winkel bevor wir über den Wanderweg Ar10 Eschlsaign erreichen. Dort können wir noch eine wohlverdiente Rast einlegen, bevor der Abstieg über die Kuhheide nach Arrach erfolgt. Neu: Alle Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im VLC-Bereich (auch Wanderbus!) sind mit der neuen „Lamer Winkel-Gästekarte“ frei! . 14 km, 480-1134 m Bitte beachten!!! Die Dauer der Wanderung richtet sich nach der Kondition der Teilnehmer, daher kann die angegebene Endzeit variieren! Lieber Wandersfreund! Bitte achten Sie darauf gutes Schuhwerk und funktionelle Kleidung zu tragen und ausreichend Getränke (evtl isotonisch) mitzubringen. Es wird ebenfalls angeraten immer eine kleine Brotzeit mitzunehmen! Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter! Organisator: Gemeinde Arrach/Tourist Information 93474 Arrach +49 9943 / 1035 http://www.arrach.de tourist@arrach.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Tourist-Info Arrach - Wandern Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Wanderung
 »