Kötztinger Bürgerfest
📣 Nächste/r: 08.07. 18:00: Stadtgebiet Bad Kötzting: Kötztinger Bürgerfest in der Innenstadt Eine Bürgerinitiative ganz besonderer Art läuft alle Jahre in der Pfingstrittstadt Bad Kötzting. Vor über 40 Jahren, von zahlreichen Vereinen, Verbänden und Institutionen initiiert, wird das Bürgerfest seinem Namen, als ein Fest der "Bürger für die Bürger", in jeder Weise gerecht. Im Herzen der Stadt, der festlich geschmückten Herrenstraße, ist jedes Jahr wiederum für 2 Tage Treffpunkt für fröhliche Menschen, für jung und alt, für Einheimische und Gäste aus nah und fern. Nach Pfingsten ist es zweifellos wieder ein besonderes Ereignis im Kötztinger Jahresablauf. Alle Beteiligten arbeiten 2 Tage zum "Nulltarif", der gesamte Reinerlös kommt alljährlich einer Verschönerungsmaßnahme zugute. So konnten aus den Erlösen der bisherigen Bürgerfeste z.B. der Pfingstreiterbrunnen, das Glockenspiel am Alten Rathaus oder der Benediktinerbrunnen finanziert werden oder wird die Sanierung der Jahnhalle monetär begleitet. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt mit Grillspezialitäten, Festbier, Bürgercafe, Weinlaube, während Kinderbelustigungen das Rahmenprogramm vervollständigen. Am Freitagabend ist für die Freunde gepflegter Blasmusik gedacht wenn im Burggraben der „Bairische Abend“ läuft. Und in der Nacht zum Sonntag bestimmen dann im gleichen Ambiente aktuelle Beats das Programm runden die „Brücken-Beats“ das Programm ab. Programm 2022: Freitag, 08.07.2022 18.30 Uhr (Herrenstraße) Eröffnung mit dem Spielmannszug der Feuerwehr Bad Kötzting und den Böllerschützen des König-Ludwig-Vereins, Bieranstich durch Bürgermeister Markus Hofmann 19.00 Uhr (Herrenstraße) Stimmung und gute Laune mit de Band "Erwin und die Heckflossen" bei gutem Essen und gutem Bier 18.00 bis 23.00 Uhr (Herrenstraße/Garten Amtsgericht) Das "Bürger-Café und die Weinlaube laden zum Verweilen ein 19.00 Uhr (unterhalb der Kirchenburg) Bayerischer Abend mit der Blaskapelle Weißenregen Samstag, 09.07.2022 14.00 bis 18.00 Uhr (Herrenstrßae / Garten Amtsgericht) Das "Bürger-Café lädt zum Verweilen ein 14.00 bis 17.00 Uhr (Herrenstraße) Spielstraße 15.00 bis 17.00 Uhr (Herrenstraße) Musikalische Unterhaltung mit Felix Kollmer 19.00 bis 23.30 Uhr (Herrenstraße / Garten Amtsgericht) Die Weinlaube öffnet ihre Pforten. Unterhaltung mit der Band "Michi & Die Herzschrittmacher" bei gutem Essen und gutem Bier 21.00 bis 03.00 Uhr (unterhalb der Kirchenburg) brueckenbeats 2022 bei leckeren Cocktails mit DJ Carlo! Organisator: Bürgerfestvereine Hauser Str. 39 93444 Bad Kötzting +49 9941 / 4300 richard-kornelia.richter@t-online.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org/ touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Richard Richter - Bürgerfest Richard Richter - Bürgerfest Richard Richter - Bürgerfest Richard Richter - Bürgerfest Richard Richter - Bürgerfest Richard Richter - Bürgerfest Richard Richter - Bürgerfest Richard Richter - Bürgerfest Richard Richter - Bürgerfest Richard Richter - Bürgerfest Richard Richter - Bürgerfest Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Feste, Bälle, Umzüge
 »
Durch die Heimat des Osserriesen: vom Tanneneck zum Osser
📣 Nächste/r: 08.07. 09:50: Tourist-Info Lam : Durch die Heimat des Osserriesen: vom Tanneneck zum Osser Rotes Kreuz, Zwieseleck, Europäische Wasserscheide, Weißer Riegel, Osser: Aussichtspunkte und Berge, die nicht nur den Osserriesen begeistern! Anfahrt mit dem Bus bis Absetz/Tanneneck Strecke ca. 16 km – anspruchsvolle Tour Start 09.50 Uhr Tourist-Info Lam – Gehzeit ca. 6 Stunden Ausweis erforderlich! Wichtige Informationen: Sie können sich in jeder der drei Tourist-Informationen im Lamer Winkel (gegen Vorlage der Gästekarte) zu den jeweiligen Touren bis jeweils 16.00 Uhr am Vortag anmelden. Die Mindesteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Die Teilnahme bei den angegebenen Veranstaltungen ist für Gäste (mit Gästekarte Lamer Winkel) und für Einheimische aus dem Lamer Winkel jeweils kostenlos. Für Teilnehmer aus umliegenden Orten ist die Wanderung gegen einen Unkostenbeitrag von 10,- € pro Person möglich. Evtl. anfallende Kosten für Transfer oder Verzehr während der Tour sind vom Gast selbst zu tragen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter. Organisator: Tourist-Info Lam Marktplatz 1 93462 Lam +49 9943 / 777 http://www.lamer-winkel.bayern/ tourist@lam.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org/ touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Woidlife - Osserriese Peter Rohrbacher - Wanderschuh TI Lam - Rotes Kreuz TI Lam - Marterl bei Europäischer Wasserscheide.JPG TI Lam - Zwiesleck Osser.JPG TI Lam - Europäische Wasserscheide TI Lam - Weißer Riegel.JPG TI Lam - Kleiner Osser Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Führungen, Exkursionen, Besichtigungen
 »
Die Pfingstorgel - Freilichtspiel (Nachholtermin)
📣 Nächste/r: 08.07. 20:00: Wiesent, Schulpark: Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 22.07.2022 Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 16.07.2021 Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 17.07.2020 Das Stück „Die Pfingstorgel“ ist eine Inszenierung mit vielen Außenszenen, stimmungsvollen Nachtbildern, wunderbaren Charakteren und schmissigen Dialogen. Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 22.07.2022 Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 16.07.2021 Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 17.07.2020 Die „Pfingstorgel“ ist eine hintergründige Komödie mit viel Musik, geht es doch um eine arme Wandermusikantentruppe, die zu Unrecht von den geizigen Bauern aus Maut des Diebstahls bezichtigt wird. Und es geht um die Liebe zwischen dem Musikanten Ambros und Gertrud, der Tochter des Mauter Bürgermeisters. Der Kampf Arm gegen Reich prägt dieses Stück und Gewinner sind letztlich die Musikanten. Wie sie zusammen mit Straßenhausierern, Scherenschleifern und Pfannenflickern den geizigen Mauter Bauern den Spiegel vorhalten, das ist ein köstliches Schelmenstück. Alois J. Lippl, ehemaliger Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels, hat das Stück geschaffen. Unter der Regie von Edi Ebenbeck und Ali Stadler werden über 30 Theaterspieler und Musikanten auf der Bühne im Wiesenter Schulpark stehen. Bilder, Texte und alle Angaben mit freundlicher Unterstützung durch: OKTicket.de - Theater/Kabarett
 »