Jin Shin Jyutsu - Oasentag - Selbsthilfe durch Handauflegen
📣 24.02. 09:30: Kloster Strahlfeld - Haus der Begegnung: Jin Shin Jyutsu stammt aus Japan und wurde von Mary Burmeister in den Westen gebracht. Es heißt übersetzt: Die Kunst des Schöpfers für den mitfühlenden Menschen. Sie lernen den Hauptzentralstrom und Milz-, Magen- und Blasenstrom kennen. Diese nennt man im Jin Shin Jyutsu die Organströme, ähnlich den Meridianen in der TCM (trad. Chin. Medizin). Weiterhin erfahren Sie, wie Gedanken, Gefühle und körperliche Symptome zusammenhängen und wie Sie sich bei kleinen Notfällen selbst helfen können. Und was hat eigentlich der Daumen mit unseren Sorgen zu tun? Dies alles werden wir an diesem Tag gemeinsam erkunden, ich freue mich darauf. Das Besondere ist die Selbsthilfe im Jin Shin Jyutsu. Meine Hände habe ich immer dabei und kann mir selbst helfen! Wir wollen an diesem Tag Grundlagen des Jin Shin Jyutsu kennenlernen und uns um die tägliche Wartung unserer "Lebensbatterie" kümmern. Dazu brauchen wir nur unsere Hände, diese sind die sogenannten "Starthilfekabel". Sie werden auf den bekleideten Körper gelegt. Es geht an diesem Tag um die Selbsthilfe, also wie kann ich bei mir selber diese Kunst anwenden, mir selber helfen. Organisator: Kloster Strahlfeld - Haus der Begegnung Hofmarkstr. 14a 93426 Roding +49 9461 / 91120 hdb@kloster-strahlfeld.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org/ touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: - haus-der-begegnung-kloster-strahlfeld-landkreis-cham.jpg Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Vorträge, Infotage
 »