Nikolaus Luckner – vom „Wildfang“ zum Marschall
📣 10.02. 19:30: keb-cham: Lichtbilder-Vortrag Einblicke in ein bewegtes Leben, das vor 300 Jahren in Cham begann Nikolaus Luckner wurde vor 300 Jahren in Cham in der Oberpfalz geboren. Seine Lehrer sollen den ungestümen Jungen als „Wildfang“ bezeichnet haben. Dieser „Wildfang“ gehörte zu den wenigen Menschen, denen es gelang, die Standesschranken jener Zeit zu überwinden. Aus bürgerlichen Verhältnissen stammend stieg er in den Adel auf. Damals bestanden nur wenige Möglichkeiten, um so eine Karriere zu machen. Eine davon war der Dienst in der Armee. Durch seine militärischen Leistungen brachte es Luckner vom einfachen Soldaten bis zum Marschall von Frankreich. Als seine Popularität den Höhepunkt erreicht hatte, widmet Rouget de Lisle, der Komponist des Kriegsgesangs für die Rheinarmee, sein neues Werk dem Marschall Luckner. Dieser Kriegsgesang ist heute weltbekannt als Marseillaise, die französische Nationalhymne. Der Vortrag von Stadtarchivar Timo Bullemer bietet Einblicke in das bewegte Leben jenes Mannes, der 1722 in Cham zur Welt kam. Online-Vortrag in Zusammenarbeit mit der KEB Cham e. V. Zugangslink nach Anmeldung bei der KEB Cham, Tel. 09971 7138 oder info@keb-cham.de Eintritt frei Organisator: keb-cham Schützenstrasse 14 93413 Cham +49 9971 / 7138 http://www.keb-cham.de/informationen/impressum/ info@keb-cham.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: Stadtarchiv Cham - Luckner-InvNr-4207 Porträt Ausschnitt Vers-2 - Stadtarchiv Cham.jpg Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Vorträge, Infotage
 »
Seminar: öffne Dich für alternatives Heilen und belebe Deine Schönheit durch Naturrezepte
📣 Nächste/r: 18.02. 10:00: Dominikanerinnen Kloster in Roding-Strahlfeld: öffne Dich für alternatives Heilen und belbe Deine Schönheit durch Naturrezepte Inhalt: Wenn die Seele weint… wird der Körper krank, und es spiegelt sich in unserem Aussehen wieder. Durch das uralte Geheimnis des geistigen Heilens zeige ich Dir als Energiemedizinerin in diesem spannenden Einsteigerkurs Möglichkeiten aus meinem großen Schatz an Wissen und Erfahrung Gesundheit, Schönheit und Freude für Dich umzusetzen. Wir sprechen gemeinsam über eine neue Lebensqualität und die gemeinsame Kraft, die wir erreichen möchten. Referent/in: Gabriele Zobel Energietherapeutin Kosten: Seminargebühr 75,00 Euro, bei Kursbeginn in bar an die Kursleitung Übernachtung und Verpflegung im Doppelzimmer 83,00 Euro im Einzelzimmer 76,00 Euro Tagesgast 46,00 Euro Anzahlung 20,00 Euro Sonstiges: Bitte mitbringen: ein paar Schraubgläser oder Flaschen für die selbst erstellt Kosmetik, evtl. ein Liter sehr gutes Bio Olivenöl (kann bei Bedarf auch bei der Kursleitung erworben werden - 15,-€) Schreibmaterial Organisator: Dominikanerinnen Kloster in Roding-Strahlfeld Am Jägerberg 2 93426 Roding +49 9461 / 91120 http://www.kloster-strahlfeld.de hdb@kloster-strahlfeld.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: - Außenansicht_0477.JPG Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Vorträge, Infotage
 »
Seminar: Lichtmeditation und Achtsamkeit
📣 05.02. 10:00: Kloster Strahlfeld: Lichtmeditation und Achtsamkeit Kurs Nr: UMA 31 Inhalt: Bereits in frühen Zeiten haben die Menschen die Geburt des Lichtes gefeiert. Sie taten dies, um gesund zu bleiben und sich zu stärken. Dieses Ritual werden wir mit diesem Tag im Kloster neu beleben, durch Medtitation, Achtsamkeit und Wachsein für das Leben jetzt. Wir üben das Sitzen in Stille. In die Achtsamkeit kommen wir durch Atem- und Körperarbeit. Atem und Stimme werden die Klarheit und Lichtkraft erfahrbar machen. So ist es möglich, das Wissen um die Gesunderhaltung von Körper und Seele, wie das Stärken der Selbstheilungskräfte wieder zu aktivieren. Referent/in: Marie Anna Uschwa, Atemtherapeutin, Stimmpädagogin Termin: 05.02. – 05.02.2022 Beginn: Samstag, 10:00 Uhr Ende:Samstag, 17:00 Uhr Kosten: Raumgebühr, Mittagessen und Kaffee+Kuchen 28,00 Euro. Die Kurskosten von 40,00 Euro leisten Sie zu Kursbeginn in bar an die Seminarleitung. Anzahlung 20,00 Euro Sonstiges: Bitte bringen Sie eine Kerze, eine Decke und bequeme Kleidung mit! Organisator: Kloster Strahlfeld Hofmarkstr. 14 a 93426 Roding +49 9461 / 91120 http://www.hdb-kloster-strahlfeld.de hdb@kloster-strahlfeld.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: - Außenansicht_0477.JPG Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Vorträge, Infotage
 »
Seminar: Oasentage Jin Shin Jyutsu®
📣 05.03. 10:00: Kloster Strahlfeld: Jin Shin Jyutsu Oasentage Kurs Nr: PP 68 Inhalt: Jin Shin Jyutsu stammt aus Japan und wurde von Mary Burmeister in den Westen gebracht. Es heißt übersetzt: Die Kunst des Schöpfers für den mitfühlenden Menschen. Sie lernen den Hauptzentralstrom und Milz-, Magen- und Blasenstrom kennen. Diese nennt man im Jin Shin Jyutsu die Organströme, ähnlich den Meridianen in der TCM (trad. Chin. Medizin). Weiterhin erfahren Sie, wie Gedanken, Gefühle und körperliche Symptome zusammenhängen und wie Sie sich bei kleinen Notfällen selbst helfen können. Und was hat eigentlich der Daumen mit unseren Sorgen zu tun? Dies alles werden wir an diesem Tag gemeinsam erkunden, ich freue mich darauf. Das Besondere ist die Selbsthilfe im Jin Shin Jyutsu. Meine Hände habe ich immer dabei und kann mir selbst helfen! Wir wollen an diesem Tag Grundlagen des Jin Shin Jyutsu kennenlernen und uns um die tägliche Wartung unserer "Lebensbatterie" kümmern. Dazu brauchen wir nur unsere Hände, diese sind die sogenannten "Starthilfekabel". Sie werden auf den bekleideten Körper gelegt. Es geht an diesem Tag um die Selbsthilfe, also wie kann ich bei mir selber diese Kunst anwenden, mir selber helfen. Referent/in: Ulrike Prucker-Pöllath, Dipl. Sozialpäd. (FH) und Heilpraktikerin Termin: 05.03. – 06.03.2022 Beginn: Samstag, 10:00 Uhr Ende:Sonntag, 13:00 Uhr Kosten: Kursgebühr 90,00 Euro Übernachtung und Verpflegung im Einzelzimmer 83,00 Euro im Doppelzimmer 76,00 Euro Anzahlung 45,00 Euro Sonstiges: Bitte mitbringen: Decke, bequeme Kleidung, dicke Socken, Kissen, Buntstifte, Papier. Die Kursgebühr von 90,00 Euro leisten Sie bitte bei Kursbeginn in bar an Frau Prucker-Pöllath. Organisator: Kloster Strahlfeld Hofmarkstr. 14 a 93426 Roding +49 9461 / 91120 http://www.hdb-kloster-strahlfeld.de hdb@kloster-strahlfeld.de Organisation: Landratsamt Cham http://www.bayerischer-wald.org touristik@lra.landkreis-cham.de Bildnachweis: - Außenansicht_0477.JPG Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Vorträge, Infotage
 »